23 Juli 2023

Grafityp-Anwender im Scheinwerferlicht: Signts – “Wir kennen die Grafityp Folien wie unsere Westentasche.”

24.07.2023 - Wer verwendet unsere Folien und für welche Anwendungen? Wir stellen Signts ins Scheinwerferlicht. Ein Werbetechniker aus Houthalen. Karen Walpot, Planungs- und Produktionsmanagerin, spricht über das Unternehmen, die Leidenschaft für das Handwerk und warum sie bei Grafityp bleibt.

Signts ist ein Rundum-Service Werbetechnikunternehmen mit Hauptsitz in Houthalen. Sie bieten zahlreiche selbstklebende Lösungen an: Fahrzeugbeschriftungen und Fahrzeugvollverklebungen, Fassadenwerbung, Schaufensterdekorationen, projektbezogenen Außenwerbungen und vieles mehr. Sie bedienen sowohl das kleine Gewerbeunternehmen um die Ecke als auch große Projektentwicklungsunternehmen. Die Projekte sind über ganz Belgien verteilt. Aber auch in den Niederlanden, Frankreich und Deutschland hinterlässt Signts einen hervorragenden Eindruck. Und das fast ausschließlich mit Grafityp Folien.

Planen und Tüfteln

Wenn man Signts besucht, wird man von Hund Vito begrüßt. Inhaberin Karen (38) nimmt ihn regelmäßig mit ins Büro. Karen: „Vito und ich sind normalerweise früh im Büro, zumeist zwischen 6.30 und 7 Uhr. Ich fange gerne früh an, um die Monteure zu instruieren. Ich schaue mir zuerst die Auftragsformulare an: Was muss gedruckt werden und was kann in die Produktion gehen? Dann plane ich die Touren für die Werbetechniker. Das ist eine Frage der guten Planung, damit der Tag für sie so optimal wie möglich gestaltet werden kann.“

Darüber hinaus ist Karen auch für den Materialeinkauf, die Verwaltung des Fuhrparks und Personalangelegenheiten zuständig.

Karen Walpot - Totch

“Meine Aufgaben? Das ist vor allem Tüfteln und Planen, damit die Kollegen effizient arbeiten können.” – Karen Walpot, Leiter Planung und Produktion

Von ASM Lettershop zu Signts

Signts hat eine lange Historie. Die Firmengeschichte beginnt 1987, als das Unternehmen noch unter ASM Lettershop firmiert. Karen: „Das Unternehmen war ursprünglich ein Nebenunternehmen von Grafityp. Es wurden auch Schneidegeräte und Maschinen verkauft. Im Jahr 2007 übernahm mein Vater (Geschäftsführer von Signts, Mark Walpot) mitten in der Wirtschaftskrisedas Unternehmen. Es folgten dadurch ein paar harte Jahre. In 2010 trat ich eigentlich ganz zufällig ins Unternehmen ein. Das Unternehmen wuchs weiter und Mark übernahm 2016 die Firma ESBI Belgium. Karen: „Das Unternehmen war sehr kompatibel und ergänzend zu unserem. Wir stellten Folien- und Fensterbeschriftungen her, ESBI Belgium hauptsächlich Baubeschriftungen. So konnten wir gemeinsam einen größeren Markt bedienen.“

“Zusammen mit ESBI Belgium konnten wir einen größeren Markt bedienen.”

Hersteller im Hinterhof

Signts arbeitet schon seit Beginn an (fast) ausschließlich mit Grafityp Folien. „Im Grunde genommen bieten wir immer Grafityp A38C, Digitaldrucke, geschnittene Buchstaben und die gegossenen Folien an. Es sei denn, der Kunde fragt nach einer Folie, die Grafityp nicht anbietet. Der große Vorteil ist, dass wir jahrelange Erfahrung mit den Folien von Grafityp haben. Wir kennen die Qualität und kennen die Stärken und Schwächen der einzelnen Produkte. So können wir unseren Kunden problemlos die richtige Folie vorschlagen.“

“Wir kennen die Qualitäten von Grafityp Folien in- und auswendig. So können wir unseren Kunden immer eine maßgeschneiderte Lösung anbieten.”

„Ich mag es, mit einem stabilen und zuverlässigen Lieferanten zu arbeiten. Es ist auch hilfreich, dass Grafityp so nah ist, fast in unserem Hinterhof. Das macht den Service noch besser. Wenn ich eine Folie in letzter Minute bestelle, kann ich sie sofort abholen.“

Trends in der Beschriftung

Welche Art von Beschilderung ist im Moment am gefragtesten? Das ist unterschiedlich, meint Karen. „Wir bekommen derzeit viele Anfragen für Bauschilder und Bauzäune. Die Zeiten der langweiligen Baustellenschilder und Heras Zäune sind vorbei. Immer mehr Bauträger entscheiden sich für gebrandete Schilder rund um die Baustelle. Auch an Autobeschriftungen arbeiten wir täglich. Während der Coronakrise mussten viele Unternehmen länger auf ihre Autos warten, weil es zu vielen Verzögerungen kam. Jetzt sind die Firmenwagen da und die Kunden wollen sie personalisieren.”

Signts realisation

“Anfragen für Bauzaun- und Autobeschriftungen boomen zur Zeit.”

Nachfrage nach Nachhaltigkeit

Bei Signts glaubt man an eine Zukunft mit nachhaltigen Folien. „Wir haben kürzlich eine Marketingkampagne zum Thema Nachhaltigkeit gestartet. Dazu haben wir das Signts-Logo in eine grüne Farbe gehüllt.“ Im Rahmen dieser Kampagne werden auch die PVC-freien Folien von Grafityp vorgestellt.

“Wir glauben fest an die Nachhaltigkeit. In unserer laufenden Marketingkampagne werden daher die PVC-freien Folien von Grafityp vorgestellt.”

Blick in die Zukunft

Was bringt die Zukunft für Signts? Noch mehr Wachstum und Kooperationen, wenn es nach Karen geht: „Es läuft gut, aber es ist immer noch wichtig, nach Expansionen Ausschau zu halten. Wenn man zusammenarbeiten kann, vergrößert man sein Wissen, sein Netzwerk und sein Potenzial. Nur so kann man sich erneuern und innovativ sein. Im Moment gibt es keine konkreten Expansionspläne, aber wir sind durchaus für dieses Thema aufgeschlossen.“

“Wenn man zusammenarbeiten kann, erweitert man sein Wissen, sein Netzwerk und sein Potenzial. Nur dann kann man innovativ sein und neue Wege gehen.”

Entdecken Sie die neuesten Realisierungen von Signts mit Grafityp-Filmen