17 Juni 2024

Projektumsetzung Signs Up: S28P auf Fenster

2024.06.14 - Vor kurzem führte der Werbetechniker Signs Up (Belgien) mit unserer Grafityp Druckfolie S28P ein außergewöhnliches Projekt durch. Zur Steigerung der Privatsphäre verklebte man die Glasscheiben des Summa Experience Centre. Weitere Informationen zu Signs Up, dem Projekt und der Glasdekorfolie von Grafityp finden Sie in diesem Blog.

Signs Up with Grafityps self-adhesive films

Klare Verteilung der Aufgaben

Signs Up, ein kleines Werbetechnikunternehmen, wird von Denis und Michelle geleitet. Die Verteilung der Aufgaben ist zwischen beiden klar geregelt. Michelle verwaltet die Planung, den Einkauf und die Rechnungsstellung. Sie stellt alle Dateien für den Druck und den Schnitt zusammen und arbeitet hinter den Kulissen an den Angeboten und Entwürfen. Denis besucht und arbeitet in der Werkstatt. Dort druckt er die Entwürfe auf die passenden Folien, bearbeitet sie und verklebt sie vor Ort. Signs Up stellt Lösungen in vier Produktkategorien zur Verfügung: Fahrzeugbeschriftung, Außenwerbung, Werbematerialien und Innenraumindividualisierung.

Michelle and Denis from Signs Up, a signmaking company, standing behind the desk.

Folie macht, was sie zu tun hat

Seit vielen Jahren verwendet Signs up die Grafityp-Qualität S28P, eine widerstandsfähige Druckfolie mit Sandstrahleffekt, die ideal für Fenster- und Spiegeldekore geeignet ist.

Auch wenn Signs Up mit verschiedenen Marken kooperiert, wählen sie bei Glasdekordekorfolien immer Grafityp. „Es ist eine wunderschöne Folie, die genau das tut, was sie tun soll“, erklärt Michelle den Grund dafür. Nicht nur, dass sie gut klebt, sondern sie kann auch einfach bedruckt und geschnitten werden. „Also echte Qualität!“

“Grafityp S28P ist eine Premium-Folie, die genau das macht, was sie soll. Gut kleben.” – Michelle, Mitgründerin Signs Up

Warum Grafityp wählen?

Was ist für Signs Up bei einem Hersteller von Bedeutung? „Dass man sich auf die Qualität verlassen kann und dass die Folien ihren Produktvorteilen gerecht werden“, sagt Denis. „Das trifft auf Grafityp und bei u.a. der S28P ganz sicher zu. Die zügige Lieferzeit bietet außerdem einen zusätzlichen Nutzen und es ist erfreulich, dass man nicht mehrere Wochen auf neue Ware warten muss, wenn der eigene Lagerbestand aufgebraucht wurde.“

A self-adhesive film from Grafityp GrafiPrint for the Experience Lab of the Summa Center.

“Die schnellen Lieferzeiten von Grafityp und dessen Vertriebspartner sind ein großes Plus. Schön, dass wir nicht lange auf die Folie warten müssen, wenn unser Vorrat zu Ende geht.” – Denis, Mitgründer Signs Up

Projekt: Summa Experience Centre

Die Fensterbereiche des Summa Experience Centre gehören zu den neuesten Projekten, bei denen S28P von Grafityp verwendet wurde. „Das Projekt verlief reibungslos“, sagt Michelle. „In der Vergangenheit hatten wir schon mit den Verantwortlichen von Summa gearbeitet. So wurden wir auch für das neue Projekt kontaktiert. „Die Büros sind alle groß und haben Glaswände.“ Um die Privatsphäre zu erhöhen und um zu verhindern, dass die Glasscheiben und – Türen übersehen werden, wurde diese mit Glasdekorfolie verklebt.

Denis from Signs Up, cutting signmaking films from Grafityp.

Projektumsetzung in zwei Phasen

Das Projekt wurde in zwei Phasen umgesetzt. In der Anfangsphase wurde das Angebot erstellt und erste Vorbereitungen getroffen. Im zweiten Teil wurden der Druck und die Installation umgesetzt. Denis erklärt: „Greg hat uns den ersten Entwurf Ende letzten Jahres bereits übergeben, aber das Projekt selbst wurde erst im Februar auf Wunsch des Kunden durchgeführt.“

Nach erfolgter Freigabe verlief alles sehr rasch. Denis erklärt: „Die abschließende Ausführung des Projekts verlief sehr reibungslos.“ Zunächst wurde gedruckt, am nächsten Tag laminiert und geschnitten. Einen weiteren Tag später wurde vor Ort verklebt. Um sicherzustellen, dass alles korrekt ist, komme ich immer gerne vor der Verklebung vorbei, um die Formate auszumessen.

Window decoration film with Grafityp self-adhesive films.

“Innerhalb einer Woche wurde alles gedruckt und beim Kunden vor Ort geklebt. Eine reibungslose Zusammenarbeit mit einem tollen Ergebnis.” – Denis, Mitgründer Signs Up

Trend: Innendekoration und Individualisierung

Signs Up beobachtet einen Trend im Markt: Innendekoration und Individualisierung. Folien für den Innenbereich werden von den Herstellern sehr stark beworben. Das ist nachvollziehbar, da es eine hervorragende Möglichkeit darstellt, der Inneneinrichtung eine individuelle Note zu geben. Vor kurzem führte Signs Up für einen Privatmann ein Innenraumprojekt durch. „Ein supercooles Projekt, bei dem wir ein schwarzes Holzmotiv auf die vorhandenen Küchenschränke geklebt haben“, sagt Michelle. Der Küchenspiegel und eine neue Arbeitsplatte wurden vom Tischler geliefert, der uns empfohlen hatte. Auf diese Weise wurde die Küche komplett umgestaltet, ohne dass große Umbauarbeiten nötig waren.

“Die Hersteller setzen stark auf Folien zur Dekoration im Innenbereich. Die Möglichkeiten sind endlos und kosteneffizient.” – Michelle, Mitgründerin Signs Up

Grafityp stellt eine Vielzahl von Digitaldruckfolien zur Verfügung, die für die Umsetzung des Markttrends Innendekoration geeignet sind. Gute Beispiele sind die Wanddekorationsfolien P232HT mit Holzstruktur und S838HT mit hoher Klebkraft für Verklebung auf Backsteinwänden. Für eine nachhaltigere Lösung können Sie die Folie PVC-freie GEF116HT wählen. Zudem hat Grafityp weitere Folien mit speziellen Dekor– und Lederoberflächen zur Aufwertung diverser Möbelstücke (z. B. Kommoden, Küchenschränke etc.) im Sortiment.

Grafityp self-adhesive films stocked at signmaker Signs Up.

Neugierig auf das mit Grafityp-Folie umgesetzte Projekt? Sehen Sie sich das nachstehende Video an.

Bitte Akzeptieren Sie Marketing-Cookies, um dieses Video anzusehen.

Entdecken Sie die Galeriekunst der Summa Experience